Hintergrund auf engsten Raum mit Beleuchtung für die Modellbahn Spur Z

Wenn wir „Zetter“ etwas nicht haben, dann ist es Platz… Na, zumindest ist es ja meistens so. Oder wir wollen nicht so viel Platz. Ich denke da nur an die Kofferanlagen. Das ist zwar nicht so meins, aber hübsch gemacht sind die auch ganz nett.

Nun aber zum Thema: in meinem Beispiel geht es um den Hintergrund für meine Steampunk-Anlage. Oben in der Mitte ist die Spur auf einem Untergrund von gerademal 5cm. Und dort soll es im weitesten Sinne auch noch Plastisch wirken und nicht so aussehen, dass es gerade mal so geklappt hat. Ich denke es sieht im Ergebnis ganz gut aus. Schau mal auf die folgenden Bilder. Ein Video ist auch dabei.

Hintergrund mit Halbgebäuden und Licht in 1:220
Hintergrund mit Halbgebäuden und Licht in 1:220
Hintergrund Industrie
Hintergrund Industrie
Das Video mit dem Beispiel

Die Halbgebäude sind auf 200g/qm mattem Fotopapier gedruckt und mit einem Cutter-Messer ausgeschnitten und gefalzt. Das ganze habe ich Doppelt ausgedruckt und in der inneren Version habe ich die Fenster ausgeschnitten. Dann wurden eine 12V LED-Beleuchtung eingeklebt und die entsprechenden Litzen verlötet.

Halbgebäude mit Licht 1:220 - 1
Halbgebäude mit Licht 1:220 – 1
Halbgebäude mit Licht 1:220 - 2
Halbgebäude mit Licht 1:220 – 2
Halbgebäude mit Licht 1:220 – 3
Halbgebäude mit Licht 1:220 – 3

Ähnlich bin ich mit dem Hintergrund verfahren. 200g Fotopapier und alles fein säuberlich ausgeschnitten:

Hintergrund für die Spur Z -1
Hintergrund für die Spur Z -1
Hintergrund für die Spur Z -4
Hintergrund für die Spur Z -4
Hintergrund für die Spur Z -2
Hintergrund für die Spur Z -2
Hintergrund für die Spur Z -5
Hintergrund für die Spur Z -5
Hintergrund für die Spur Z -3
Hintergrund für die Spur Z -3
Hintergrund für die Spur Z -6
Hintergrund für die Spur Z -6

Jetzt fehlen noch die oben gezeigten Lämpchen. Das war dann doch Fummelarbeit hoch 3. Am Anfang wollte ich diese direkt in die Platte einbauen. Doch die unmittelbare Nähe zur Wand machte das ganze unmöglich. Gerademal 3mm von der Wand entfernt hätte ich das bohren müssen. Ohne Schaden zu verursachen… unmöglich. Aus diesem Grund habe ich die Lampen auf ein Holzleistchen baut und verdrahtet.

HG-LED-Lampen - 1
HG-LED-Lampen – 1
HG-LED-Lampen - 4
HG-LED-Lampen – 4
HG-LED-Lampen - 2
HG-LED-Lampen – 2
HG-LED-Lampen - 5
HG-LED-Lampen – 5
HG-LED-Lampen - 3
HG-LED-Lampen – 3
HG-LED-Lampen - 6
HG-LED-Lampen – 6

Das Ergebnis ist ja vielversprechend wie ich finde. Natürlich ist das nur ein Schritt von 1000 Schritten die vor mir liegen…

Hintergrund mit Halbgebäuden und Licht in 1:220
Hintergrund mit Halbgebäuden und Licht in 1:220

Das könnte Dich auch interessieren …