.

Willkommen bei SHPplus. Ihr Spezialist für Computerservice und Internet.

Windows 10: Das Update wieder rückgängig machen

 

 

Bei einigen gibt es Probleme mit Windows 10: Das Update wieder rückgängig machen ist da eine letzte Option. Wie es geht zeige ich Dir hier.

 

Windows 10: Das Update wieder rückgängig machen

Meistens sind es Treiberprobleme die einem das ganze vereiteln können. Ich selber habe das zumindest im Service / Außendienst so erlebt. Obwohl das Upgrade als solches recht sauber verläuft. Mitunter hilft es auch schon wenn man die alte Treiberversion deinstalliert und Windows 10 neustartet. Dann wird der entsprechende Treiber von der Microsoftdatenbank geladen. Natürlich nur wenn er dort vorhanden ist. Eine schlechte Erfahrung habe ich zum Beispiel mit Grafiktreibern von nVidia gemacht. Im letzten Fall wurde nur der Standardtreiber von Microsoft geladen und eine Installation des Originaltreibers (353.xx) brach immer wieder mit einer Fehlermeldung ab. Dann möchte man das Windows 10 Upgrade rückgängig machen und das alte Betriebssystem (Windows 7 / 8(.1)) wieder nutzen. Zumindest bis die ersten kleineren Problemchen behoben wurden. Das ganze ist jedoch nur für einen Monat möglich.

 

Was kann man denn nun machen?

  • Klicke unten links auf das Startmenü
  • Dort wähle den Punkt "Einstellungen"
  • Wähle jetzt "Update und Sicherheit" und dann auf "Wiederherstellung" 
    Windows 10: Das Update wieder rückgängig machen
    Klicke auf "Wiederherstellung"
  • Hier siehst Du in der Mitte die Bezeichnung Deines alten Betriebssystemes (Hier im Beispiel Windows 8.1)
  • Starte mit dem Button "Los gehts" und beachte den Hinweis:

    Wichtiger Hinweis vor dem Rücksetzen
  • Wenn Du nun auf "Weiter" klickst dauert das Rücksetzen ca. 15-30 Minuten und Du hast Dein altes Betriebssystem zurück.
 



April 2017
 Keine aktuellen News.
Ältere News hier öffnen Details

20.01.2017
Die neuen Angebote wurden erstellt und werden ab Ende Januar verfügbar sein.
02.01.2017
Derzeit werden die neuen Preise und Angebote für 2017 erstellt. Solange werden keine Geräte/Verträge ausgeliefert oder angenommen.
20.12.2016
 Bitte beachten Sie, dass bis zum Jahresende (2016) keine Mietgeräte mehr angenommen werden können. Ab Januar 2017 gibt es wieder aktuelle Angebote für Sie. Zudem kommt es bis zum Jahresende zu Lieferengpässen. Wir bitten dies zu entschuldigen.
07.11.2016
 Zwei neue Webprojekte wurden im Kundenauftrag in Angriff genommen: www.schulze-germany.com und www.fotostudio-kirsch.de
28.09.2016
 Eine Kurzzeitmiete ist bis Ende 2016 leider nicht mehr möglich, da alle Geräte vergeben sind.
 Eine Langzeitmiete ist jedoch weiterhin möglich, da diese Geräte speziell gefertigt werden.
07.09.2016
PC Typ 4 ab sofort mit Grafikkarte GTX 1060 6GB. Gaming-Pc Typ 4
23.06.2016
 Der PC Typ 4 ist in begrenzter Stückzahl wieder lieferbar. Gaming-Pc Typ 4
22.03.2016
Wegen der erhöhten Nachfrage wurde ein weiterer PC-Typ in die Miet-Listen aufgenommen. Gaming-Pc Typ 4
10.03.2016
Letzte Woche wurde ich gleich 3x danach gefragt: GeForce oder Radeon: was ist besser für Gamer?
11.02.2016
Aktueller Anlass: Was ist eigentlich was... Phishing, Malware, Spyware & Co. - Hier geht es zum Thema
07.01.2016
Zwei neue Webprojekte wurden im Kundenauftrag in Angriff genommen: www.dersonnenengel.de und www.spielmannszug-seyda.de
04.01.2016
Die Angebote: Computermiete und Notebookmiete (2016) werden derzeit aktualisiert.
01.01.2016
All unseren Besuchern und Kunden wünschen wir für das Jahr 2016 nur das Beste.

 

 

Hinterlassen Sie doch einen Kommentar (klick hier) Details

Name
Kommentar

⟩⟩  opa69     (29.9.2015)

Danke für den Tipp mit dem Zurücksetzen von Windoof 10. Selbiges problem bei mir. Meine Graka ist nur Standart.

 

 

 

Wer schreibt denn hier? Oder: wer ist eigentlich imaKo?

imaKo - Autor der Webseite Das hier bin ich, imaKo, aka Uli Busch. Meine Leidenschaft ist natürlich auch mein Beruf. Fast meine ganze Zeit in dieser Branche bin ich Selbständig oder war Teilhaber. Unter anderem führte und leitete ich auch in eine Computerfirma mit einigen Filialen. Und das seit nunmehr über 20 Jahren. Und fast genauso lange bin ich auch in der Gamingszene aktiv.
Hier, auf imako.de teile ich meine Wissen und meine Erfahrung mit denen, die es interessiert. Und das schöne: ständig werden es mehr. Vielen Dank an dieser Stelle!

Facebook | Twitter | Google+ | YouTube

 

 

 

 

 

 

 

 

Service-Hilfe und Tipps:

 



 ↑ zurück nach oben ↑